Logo des NEST e.V., Grafik: Mechtild Ebert: Mehrere hellbraune Federn bilden ein Nest, auf einer Feder im Hintergrund finden sich die vier Buchstaben "NEST"
Herzlich willkommen auf NEST e.V.

Netzwerk im Kreis Euskirchen für Sterbe- und Trauerbegleitung


Sie sind hier:

[Aktuelles]

NEST e.V.
Telefon:
0800 955 77 44

Download Flyer
“Trauerangebote”

Download
NEST e.V.-Flyer

 

 

NEST e.V. - Netzwerk im Kreis Euskirchen für
Sterbe- und Trauerbegleitung.

  • Die Bedürfnisse sterbender und trauernder Menschen sind vielschichtig und individuell. Eine umfassende Begleitung und Betreuung benötigt den Erfahrungsaustausch, die gegenseitige Unterstützung und die Hilfe anderer Menschen.
  • Um die Angebote und Aktivitäten im Kreis Euskirchen zu bündeln und in der Öffentlichkeit darzustellen, haben wir uns zu einem tragfähigen Netzwerk zusammengeschlossen. Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen auch die letzte Phase ihres Lebens selbstbestimmt gestalten können und wollen die Gesellschaft für diesen Gedanken sensibilisieren.
  • Unserem Netzwerk verbindet Einzelpersonen, Institutionen und Unternehmen - partnerschaftlich und kooperativ.


Aktuelles:
Mitarbeiten am Gottesdienst zum Weltgebetstag für verstorbene Kinder

 WeltgebetstagKinderAm Sonntag, den 14. Dezember begehen wir
den Weltgedenktag  für verstorbene Kinder!

Gerne möchten wir diesen Gottesdienst mit betroffenen Eltern und/oder Großeltern vorbereiten.

Wer dies gerne tun möchte melde sich bitte bei der Klinikseelsorge des Marien-hospitals Euskirchen:

Kath. Klinikseelsorgerin Dorothea Grimm
Tel. 02251/90-1401  dorothea.grimm@marien-hospital.com
Ev. Klinikpfarrerin Sabine Hekmat
Tel. 02251-90-1665 sabine.hekmat@marien-hospital.com

Info zum
Weltgedenktag für alle verstorbenen Kinder

Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember stellen Betroffene rund um die ganze Welt brennende Kerzen in die Fenster. Jedes Licht im Fenster steht für das Wissen, dass diese Kinder das Leben erhellt haben und sie nie vergessen werden. Das Licht steht auch für die Hoffnung, die das Leben der Angehörigen nicht für immer dunkel bleiben lässt. Das Licht schlägt Brücken von einem betroffenen Menschen zum anderen, von einer Familie zur anderen, von einem Haus zum anderen, von einer Stadt zur anderen, von einem Land zum anderen. Es versichert Betroffene der Solidarität untereinander.


Gedenkgottesdienst für fehlgeborene,
totgeborene und frühverstorbene Kinder

WeltgebetstagKinder

Sonntag, 14. Dezember 2014, 16.00 Uhr

Evangelische Martin-Luther-Kirche,
Martin-Luther-Straße 27-29,53919 Weilerswist
 

Nach dem Gottesdienst laden wir zu Austausch und Begegnung bei Tee und Gebäck ein.

Download Info-Flyer


Neu:

Der neue Flyer mit Trauerangeboten im Kreis Euskirchen ist freigeschaltet.


Cafe Oase, Mechernich

Trauercafé, jeden 4. Freitag im Monat, 15-17 Uhr
Johanneshaus, An der Kirche 3, 53894 Mechernich
Leitung: Maria Jentgen und Rita Pehl
Gemeindegemeinschaften St. Barbara Mechernich und
Hl. Hermann Josef Steinfeld


Handreichung
Niemand nimmt sich gern das Leben

Seelsorgliche Begleitung im Zusammenhang mit Suizid -
Download:

http://www.ekir.de/www/downloads/ekir2014_handreichung_suizid.pdf


RSS-Feed:

über Änderungen auf dieser Homepage informiert auch unser RSS-Feed:
http://nest-euskirchen.de/NEST-rss.xml

Infos über RSS-Feeds

 

Logo des NEST e.V., Grafik: Mechtild Ebert: Mehrere hellbraune Federn bilden ein Nest, auf einer Feder im Hintergrund finden sich die vier Buchstaben "NEST". Darunter der volle Name des Vereins: "Netzwerk im Kreis Euskirchen für Sterbe-und Trauerbegleitung"